Hannovers junge Kunstszene im Dialog mit multimedialer Kunst aus Rouen/Frankreich
24.11.2006 - 05.01.2007 / Grandes Galeries de l´Aître Saint-Maclou, Rouen, Frankreich

Wer sich auf Reisen begibt, erweitert seinen Horizont. In der Spiegelung mit anderen Welten kann das Selbst neu erfahren werden. Reisen kann süchtig machen. Gegen Fernweh hilft das Billigflugangebot. Und selbst der Stubenhocker kann im Hier und Jetzt die abgelegensten Winkel in Augenschein nehmen, denn Google Earth, WebCams oder das “befreundete” Foto-Handy machen es möglich. Nichts jedoch kann die reale Begegnung mit künstlerischer Wirklichkeit ersetzen.

Bon Voyage lädt dazu ein, auf künstlerische Entdeckungsreise zu gehen und die Sinne zu nähren. Zwölf unterschiedliche Positionen aus Frankreich und Deutschland bilden ein ganzes Spektrum künstlerischer Strategien ab: Malerei, Fotografie, Installation, Objekt-, Klang- und Videokunst.

Bon Voyage gibt gezielt Einblick in die junge Kunstszene von Rouen und Hannover, denn ganz bewusst wurde für dieses Ausstellungsprojekt künsterischer Nachwuchs ausgewählt. Frei von historisch einengender Prägung werfen diese Künstlerinnen und Künstler den Blick nach vorn. In der gemeinsamen Präsentation demonstrieren sie sowohl verschiedene Arbeitsansätze ihre individuellen Forschungen als auch überraschend analoge Strategien.

Bon Voyage wünschen wir also den Forschungsreisenden in eigener Sache Bettina Cohnen, Sven Giessmann, Christian Nolting, Katharina Sickert, Anja Steckling, Ilka Theurich aus Hannover und Élodie Böutry, Julien Brunet, Florim Hasani, Rodolphe Mabille, Patrice Marchand, Nathalie Roussel aus Rouen und allen „Mitreisenden“ in Rouen und Hannover.

Rouen
25.11.2006 – 05.01.2007
Grandes Galeries – Aitre Saint–Maclou
Ecole Regionale des Beaux Arts de Rouen

Hannover
21.01.2007 – 24.02.2007
Kunsthalle Faust und Städtische Galerie Kubus

Bettina Cohnen
Elodie Boutry
Ilka / Rouen
Raumansicht / Rouen
Raumansicht / Rouen

Kontakt

Kunsthalle Faust
Harro Schmidt
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover

Tel. 0511 / 213 48 60
EMail: kunsthalle@kulturzentrum-faust.de

Öffnungszeiten:
Do und Fr 16-20 Uhr, Sa und So 14-18 Uhr
(bitte Ausstellungstexte beachten!)

Follow Kunsthalle Faust on

Förderer der Kunsthalle Faust

• Land Niedersachsen
• Ifa Institut für Auslandsbeziehungen
• Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover
• Stadtsparkasse Hannover
• Sparkasse Hannover Stiftung
• Niedersächsische Sparkassenstiftung
• Stiftung Niedersachsen
• Stiftung Edelhof Ricklingen
• Nord LB
• Stiftung Kulturregion
• Deutsche Messe

Partner der Kunsthalle Faust

Zendai Museum of Modern Art, Shanghai
Medienhaus Hannover
Mediations Biennale Poznan

Links zu Kunstportalen

www.hannover.de/museen
www.kulturportal-deutschland.de
www.kunstplattform.de
www.art49.com
www.artupdate.com
www.artmagazin.de
bkhannover.blogspot.com